Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Die Crash-Test-Gobbos • Thema anzeigen - Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?

Die Crash-Test-Gobbos

Das Forum des Tabletopclubs "die Crash-Test-Gobbos"
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 08:10

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 16:49 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
Hallo , ich bin grade dabei meine Geissel zu bauen, und mir ist aufgefallen, dass ich mich beim bauen entweder zwischen dem schweren Flammenwerfer oder Nahkampftentakeln(sollen dann wohl die Aufrüstung lebende Maschiene darstellen ) entscheiden muß, da beide auf der selben basis aufbauen. Welche ausrüstungsvariane is da denn zu empfehlen? Lohnt sich eigentich der inferno-Raketenwerfer?

Gruß, Arthag

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Zuletzt geändert von Arthag am 15.02.2009, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 18:54 
Offline
Goblin Squigtreiba
Goblin Squigtreiba
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2005, 19:41
Beiträge: 210
Wohnort: Nürnberg
Hallo,

also das ist immer etwas Geschmacksache, aber ich persönlich bevorzuge Fahrzeuge, die nicht zu sehr überrüstet sind. Bei der Geisel kommt noch hinzu, dass sie ein Geschütz hat. Wenn man das verwenden will, lohnen sich die anderen Waffen nur bedingt, weil sie recht selten zum Einsatz kommen werden. Der Hauptvorteil zusätzlicher Waffen ist eigentlich, dass man auch nach einem Waffe zerstört Ergebnis noch vernünftig weiter machen kann. Dann rentiert sich auch der Inferno-Raketenwerfer, weil der für seine paar Punkte ganz ordentlich Schaden anrichtet. So eine Geisel mit schweren Flammenwerfer und Inferno Raketenwerfer kann auch eine große Einheit, die sie sonst ewig im Nahkampf binden könnte schon mal etwas verkleinern, bevor sie in den Nahkampf geht. Primär hängt die Entscheidung also davon ab, ob du die Geisel eher als Feuerunterstützung einsetzen willst, die eher selten in den Nahkampf geht oder eben als Nahkampfmonster, das vorher noch ordentlich um sich ballern kann.

cu Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 22:42 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Also ich benutze die Geißel wenn dann mit dem Inferno-Raketenwerfer, da sie in Verbindung mit der Maschinenkanone auch ganz schön austeilen kann. In den Nahkampf sollte eine Geißel eh nicht unbedingt kommen, da sonst das Geschütz irgendwie für die Katz ist. Also hinten lassen und das Geschütz ausnützen. Falls sie sich mal umpositionieren muß ist die Maschinenkanone mit den Raketenwerfern eine relativ gute alternative um Gegner zu dezimieren.

Gruß

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 15:16 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
mmh, ok. Und gesetzt dem Falle man müßte sich doch auf einen Nahkampf einstellen, sollte mann das Gute Stück dann eher mit dem Schweren Flammenwerfer (S5,DS4, Sturm 1) oder mit der Aufrüstung Lebende Maschiene (W6 Attacken der Stärke4 zusätzlich zum Beschuss in der FK-Phase auf Einheit innerhalb von drei Zoll) nehmen? Man kann die Lebende Maschiene ja leider nur als Ersatz für den Flammenwerfer wählen (und bauen, heul).

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 17:30 
Offline
Goblin Squigtreiba
Goblin Squigtreiba
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2005, 19:41
Beiträge: 210
Wohnort: Nürnberg
Hallo,

das kommt etwas auf die Situation und den Gegner an. Jemand mit einem Rüstungswurf von 4+ oder Schlechter, kann man mit einem Flammenwerfer ganz schön vorgrillen. Das Teil ignoriert Deckung und verwundet die meisten Gegner auf 3+ oder 2+. Zudem sind Nahkämpfer, die sich mit einer Geißel anlegen wollen meistens recht dicht gedrängt. Die W6 Attacken Stärke 4 beeindrucken halt nicht wirklich und 3" ist auch nicht gerade viel. Ich habe jetzt gerade den Codex nicht Hand. Kann man die Lebende Maschine auch einsetzen, wenn man im Nahkampf ist. Dann könnte es interessant sein. Ansonsten würde ich den Flammenwerfer nehmen.

cu Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 18:31 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
Also im CSM-Codex steht: "In der Schußphase darf es eine beliebeige gegnerische Einheit in 3 Zoll umkreis mit W6 Attacken ...attakieren" "Derart attakierte Einheiten zählen nicht als im Nahkampf brfindlich und können sich in ihrer nächsten Bewegungsphase frei bewegen."

Also mMn müßte dass dann auch während des Nahkampfes funktionieren. Im weiteren Text wird von der Bewaffnung auch als "Nahkampfwaffe gesprochen.

MfG, Arthag

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 19:14 
Offline
Goblin Squigtreiba
Goblin Squigtreiba
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2005, 19:41
Beiträge: 210
Wohnort: Nürnberg
Hallo,

tja, dann könnte das schon ganz praktisch sein um sich durch so Teergruben wie z.B. Termaganten oder Eldargardisten in der Nähe des Avatars durchzuhacken. Die binden die Geisel mit ihren paar Attacken sonst bis in alle Ewigkeit. Das ist echt reine Geschmacksache und mit welchen Gegnern man rechnet.

cu Reinhard

cu Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 00:52 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Ihr habt da was übersehen. Den Inferno-Raketenwerfer kann man auch nur anstelle des Flammenwerfers nehmen.

Wenn du die Geißel aber für einen Nahkampf aufrüsten möchtest würde ich eher zum Flammenwerfer tendieren, da dieser einerach eine etwas bessere Ausbeute erzielen kann, als die W6 Attacken mit S4.

Daher bevorzugt diesen.

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 08.02.2008, 16:22 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
Hallo, da sich im neuen Codex nun ja auch die Geißel verändert hat, und ich meine Waffenoptionen neben dem Inferno-Raketenwerfer noch nicht gebaut hab:

Nahkampfarme oder Flammenwerfer?
Was ist vernünftiger? Womit sollte sich eine G. mit nur Panzerung 12 eigentlich im Nahkampf anlegen?

Beides sind Nahkampfoptionen, da ich den neuen Chaos-Dex noch nicht besitze bitte ich um Hilfe.

MfG

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 10.02.2008, 13:44 
Offline
Goblin
Goblin

Registriert: 25.04.2006, 14:00
Beiträge: 195
Wohnort: Ingolstadt
Der schwere Flammenwerfer ist imo net wirklich ne prickelnde Idee. Entweder du schießt mit dem Kampfgeschütz bzw. mit den anderen Waffen oder man sprintet oder geht in den Nahkampf.

_________________
I want to die peacefully in sleep, like my grandfather, not screaming, like the passengers in his car...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 19:39 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
so, da ich nun den Dex habe: Der Nahkampfarm bringt eine läppische Attacke mehr, was bedeutet Cybot-Nahkampfwaffe ist dass eine E-Waffe? hab noch nix dazu gefunden.
Der Flamer hingegen ist synchronisiert... heißt dass ich darf die verwundungswürfe wiederholen? Wenn ja wär der doch ne alternative.

MfG

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 20:12 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Cybot-Nahkampfwaffe:
- Gilt als Energiewaffe
- Verdoppelt die Grundstärke des Modells (daher bei Cybots, und ähnlichen Läufern Stärke 10)

Ich glaube der synchronisiert Flamer gilt dann als schwerer Flamer. Bin mir aber gerade im Moment nicht sicher. Könnte erst am Wochenende nachsehen, da ich hier keinen Codex dabei habe.

Gruß

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.02.2008, 00:51 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
Ah vielen Dank!
Hab die Regelstellen gefunden(steht im 40K-Regelbuch, hät ich mir auch denken können...)
- Die Cybotnahkampfwaffe ist Stärke 10 und ignoriert Rüstung
- Der synchronisierte Schwere Flamer kann verwundungswürfe wiederholen und bei Fahrzeugen die Rüstundsdurchschlagswürfe...

Da ist der Flamer doch ne echte Alternative, oder? Ich meine vor allem gegen Infanteristen mit hoher Ini und E-waffen. Ich meine die Rüstung von 12 ist ja nicht so überragend, und wenn der gegner praktisch immer zuerst zuschlägt, könnte mal richtig vorgrillen schon hilfreich sein.
Oder doch lieber ne Attacke mehr? Was meint Ihr?

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.02.2008, 11:35 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Du machst da einen gedanklichen Fehler.

Die Geißel ist ein Läufer und Nahkämpfer kämpfen immer gegen die Frontpanzerung des Läufers (Es sei denn lahmgelegt - das mußt mal in den Regeln nachsehen).

Ein durchschnittlicher Infanterist hat S3 oder S4. Daher kann er der Geißel auch mit E-Waffen nicht gefährlich werden.

Das Einzige was eine Gefahr darstellt sind E-Fäuste, welche ja die Stärke verdoppeln, aber dafür mit Ini 1 zuschlagen. Also nach der Geißel.

Daher ist das ziemlich egal. Ich bevorzuge die Fernkampfausrüstung mit Inferno-Raketenwerfer. Da der erste Waffe zerstört-Treffer prinzipiell das Geschütz zerlegt. Dann hast aber immer noch Zwillingsmaschinenkanone und Inferno-Raketenwerfer.

Gruß

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie rüstet mann die Geißel richtig aus?
BeitragVerfasst: 14.02.2008, 17:15 
Offline
Ork
Ork
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 18:26
Beiträge: 584
Wohnort: Vilsbiburg
Warum gedanklicher Fehler? Die Frontpanzerung ist doch 12. Und erhöhen geht ja nicht.

Das mit der E-Faust , da ist sie sogar schneller, schonmal gut.

Wenn ich nur schießen will ist der Inferno-Rak. nätürlich gut.

Ich möcht sie auch mal im Nahkampf ausprobieren, und werd jetzt einfach mal schaun welche NK-Option besser ist.

Gruß, Arthag

_________________
Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen. - Altes Sprichwort der Zwerge


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de