Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Die Crash-Test-Gobbos • Thema anzeigen - Geländebau mal ganz einfach...

Die Crash-Test-Gobbos

Das Forum des Tabletopclubs "die Crash-Test-Gobbos"
Aktuelle Zeit: 14.12.2017, 15:23

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 23.11.2005, 16:08 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Sodala,

nachdem sich mein drittes, selbstgebautes Geländestück langsam aber sicher seiner Vollendung zuneigt, will ich mal meine Weisheiten mit euch teilen Bild

Ich habe als Grundplatte eine einfache Balsaholzplatte aus dem Baumarkt genommen (für ein paar Cent das Stück). Dann braucht man eine billige alte Isomatte (die wird dazu zerschnibbelt, also nicht die vom Bruder nehmen), eine Heißklebepistole und ein Teppichmesser. Daraus bauen wir den Rohling. Um diesen dann auszugestalten, brauchen wir wieder Farbe, Sand, Grasstreu, Ästchen ... was man so halt findet... (Farbe und Grasstreu findet man natürlich nicht, die muss man kaufen)

Schritt 1: Als erstes schneidet man grob die Form des Geländestücks aus der Isomatte heraus. Und zwar Schichtweise. Das soll heissen, wenn wir einen Hügel bauen wollen, dann brauchen wir für diesen Hügel, je nachdem wie hoch er werden soll und wie dick die Isomatte ist zwischen 4 und 8 Schichten. Diese Schichten sollten schon ungefähr die Form des späteren Hügels haben, aber wir schneiden noch genug weg Bild

Schritt 2: Dann kleben wir mit der Heißklebepistole die einzelnen Schichten auf die Balsaholzplatte. (Vorsicht mit dem Heißkleber, der heißt nicht umsonst so, und man verbrennt sich auch beim andrücken der Isomatte ganz schnell die Finger, also Aufpassen) Warum Heißkleber? Naja in erster Linie weil er billig ist und gut klebt... Im Gegensatz zu den sauteuren Sekunderklebern, in denen so gut wie nichts drin ist, oder Pattex, bei dem man ewig warten muss bis man die Teile zusammenkleben kann, ist der HK billig und klebt schön schnell. Man muss halt in Kauf nehmen, dass man sich schon mal die Pfoten verbrennt..

SChritt 3: Jetzt haben wir einen Isomatte-Klotz, der auf der Holzplatte klebt. Jetzt nehmen wir ein Teppichmesser zur Hand (hier auch Vorsicht walten lassen, ist doch logisch) und schneiden ALLES weg, was nicht zu unserem Hügel passt. Kanten, Stufen einfach alles. Ebendo schneiden wir die Schrägen in den Iso-Klotz. Denkt immer daran, dass eine Warhammer-Figur auch auf der Steigung noch stehen können sollte. Dementsprechend flach musst du die Steigung schneiden.

Schritt 4: Wenn jetzt die genaue Form des Hügels feststeht, dann können wir weitere Verzierungen in Form von "Stein"-Blöcken aus Styropor oder ähnlichem anbringen... Auch ein Lötkolben kann sich hier als sehr interessantes Werkzeug erweisen, wenn man mit ihm Vertiefungen in den Hügel schmilzt (Naja mal wieder die Gefahr von Verbrennungen, auch solltet ich aufpassen keinen Heißkleber an Papas Lötkolben zu bringen, geht etwas schlecht wieder runter)

Schritt 5: So wenn jetzt die Form des Hügels fertig ist, dann müssen wir den Hügel grundieren. Meistens nehme ich das normale GRundierspray von Gw (Chaos Black) allerdings gibt es da sicher billigere Alternativen. Auch müsst ihr aufpassen, wenn ihr Styropor oder Styrodur verwendet habt, da das Lösungsmittel diese Materialien angreift. Das kann zu sehr schönen Steinstrukturen führen, kann aber gerade kleinere Dinge schnell ganz auflösen.

Schritt 6: Nachdem wir grundiert haben, kommen die normalen Farben zum Einsatz. Damit bemalen wir grob den Untergrund, jenachdem welche Farbe auf diesem Fleck vorherrschen soll, also Grün für Gras, oder Braun für Wege. Dazu kann man die GW-Farben verwenden, auch wenn das eigentlich ein teurer Spass ist. No-Name-Acrylfarben tun es hier genauso. Auch normale Dispersionsfarben müssten klappen, wenn man sie gut genug verdünnt, so dass keine Klümpchen mehr drin sind.

Schritt 7: Nachdem unser Geländestück angepinselt ist, brauchen wir noch handelsüblichen Bastelleim. Den können wir mit einem Spachtel oder alternativ auch einem Kaffeeumrührer von McDonalds auf den Flächen des Hügels verteilen. Und zwar immer nur an eine Stelle. Also wenn wir einen Weg mit braunem Schotter bestreuen wollen, dann leimen wir auch NUR den Weg ein. Dann schütten wir genug Schotter auf den Leim, dass alles bedeckt ist und lassen dass trocknen. Dann schütten wir den Überrest wieder zurück zum restlichen Schotter. Dann können wir das Gras neben dem Weg machen, hier gehen wir wieder genauso vor. Das wiederholen wir solange, bis unser Hügel so aussieht wie wir ihn uns vorgestellt haben.

Jetzt könnte man noch weitere Verzierungen und andere Effekte (Wasser) anbringen, aber das ist dann schon kein einfaches Geländestück mehr... Ausserdem muss ich die Sache mit dem Wassereffekt erst mal selber zu einem Erfolgreichen Abschluss bringen Bild

Ich hoffe ihr könnt mit meinen Beschreibungen was anfangen, wenn nicht bitte PN an mich Bild

Happy Building
Zweipfeil

P.S: Bilder stell ich mal online, wenn ich dazu komm...

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 23.11.2005, 16:26 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Man kann verhindern, daß sich das Styropor/ Styrodur durch das Grundierspray auflöst, indem man die Teile mit einer dünnen Schicht Bastelleim überzieht und trocknen läßt ehe man grundiert.

Kann man denn mit Spachtelmasse nicht noch schönere Übergänge zwischen den einzelnen Schichten oder der Iso-Matte und dem Holzuntergrund schaffen?

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 23.11.2005, 18:34 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2005, 03:11
Beiträge: 1109
Wohnort: München
Ich hab zwar noch nicht viel Gelände gebaut, aber ich hab immer Spachtelmasse verwendet (mit Styropor drunter)

_________________
„Ich weiß nicht, mit welchen Waffen der Dritte Weltkrieg geführt werden wird, aber der Vierte Weltkrieg wird mit Knüppeln und Steinen geführt werden.“ - Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 23.11.2005, 21:35 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Tja ich habe keinerlei Erfahrungen mit Spachtelmasse, gebe aber zu dass sie sicher gute Dienste leisten kann. Aber das wäre halt noch ein Werkstoff mehr gewesen, und so hab ichs einfach mal weggelassen... Bild

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 24.11.2005, 02:14 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Die Geländeteile von Zweipfeil sehen echt cool aus!

Freu mich schon auf Bilder, wenn sie mal fertig sind!

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 15:07 
Offline
Nachtgoblinboss
Nachtgoblinboss
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2007, 15:26
Beiträge: 321
Wohnort: bei Abensberg
hm, also ich mach das anders...

hab mir ne dose bauschaum besorgt, dann auf nem Blech nen paar schlöne Berge gespritzt. Diese nach dem Aushärten zurechtgeschnitten, mit Effektlack (graphit) besprüht, dann a weng Moosgummibüsche drauf und Sand sowie rasen und dann letztendlich, wenn auch das Trocken war, darüber nochmal ne ordentliche Schicht klarlack ;-)

_________________
-------------------------------------------------------
Bild
-------------------------------------------------------
Battleground Mainburg - Das Forum der Schlachtenbrüder Mainburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 15:40 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Ist natürlich auch eine Möglichkeit. Ich denke sogar, dass die Methode schneller sein dürfte...

Gruß Zweipfeil

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geländebau mal ganz einfach...
BeitragVerfasst: 01.08.2007, 23:09 
Offline
Nachtgoblinboss
Nachtgoblinboss
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2007, 15:26
Beiträge: 321
Wohnort: bei Abensberg
jup, wenn man mit der Deko nicht n halbes jahr wartet *g*

_________________
-------------------------------------------------------
Bild
-------------------------------------------------------
Battleground Mainburg - Das Forum der Schlachtenbrüder Mainburg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de