Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Die Crash-Test-Gobbos • Thema anzeigen - Orks und Goblins gegen Imperium - 2500 Punkte

Die Crash-Test-Gobbos

Das Forum des Tabletopclubs "die Crash-Test-Gobbos"
Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Orks und Goblins gegen Imperium - 2500 Punkte
BeitragVerfasst: 04.12.2005, 18:36 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Gespielt wurde diese Schlacht (wieder einmal) bei Zweipfeil und Greifenritter im Keller.

Die grünen Horden von Zweipfeil versuchten mal wieder das Hochland zu verwüsten, was die Imperiale Armee von Falkenhayn zu verhindern versuchte.

Jede Seite hatte 2500 Punkte zur Verfügung (siehe Armeelisten - WH Fantasy). Es war das erste Spiel auf unserer neuen Spielplatte.

Als Gelände wählte man das Dörfchen "Groß Holzingen" im Hochland (einige Gebäude auf der einen Seite des Tisches) und das dazugehörige Umland (eine Ruine, ein Hügel und zwei Baumgruppen auf der anderen Seite).

Falkenhayn erwürfelte sich die Seitenwahl, Zweipfeil gewann die Entscheidung wer den Anfang bei der Aufstellung macht und entschloss sich selbst anzufangen.

Bild
Der Spieltisch mit Aufstellung

Die Würfel entschieden danach, das Zweipfeilals erster am Zug war.


Zug 1:
Orks & Goblins: Zweipfeil hatte Glück, keine seiner Einheiten stänkerte und die Trolle bestanden den Blödheitstest.

Die Goblinsteitwägen fuhren auf den Gegner zu, die Snotlingschwärme bewegten sich auf die gegnerischen Linien zu, die Trolle und der Waaagh!-Boss "Cräsch-Test-Meista" folgten ihnen. Auf der anderen Flanke rücken die Wolfsreiter vor, der Riese geht hinter der Schmiede in Deckung und die Wildschweinreiter tun dies ebenfalls.

Der Goblin-Schamane "Fitzbang Knallärbsä" wirkt einen "Hirnbersta" auf die imperialen Schwertkämpfer, nur um festzustellen, daß diese noch ausserhalb seiner Reichweite waren.

Die Bogenschützen und die Speerschleudern beschießen feindliche Ziele, können aber nirgendwo Schaden anrichten, der Bolzen einer Speerschleuder zerbirst in der Luft.

Imperium: Die Jäger treten aus einem der Gehölze im Umland hervor und locken dabei die Fanatics aus einem der Nachtgobbo-Regimenter. Die Jäger werden von den Fanatics vernichtet, einer der beiden Irren knallt gegen eine große Tanne und krepiert daran.
Die weißen Wölfe rücken vor und auch die Infanterie rückt etwas vor um sich besser zu positionieren.

Der imperiale Hauptmann auf seinem Pegasus geht hinter einem kleinen Gehölz in Deckung, die Infanterie gleicht ihre Reihen etwas aus und die Reichsgarde unter Führung des Großmeisters "Richard von Falkenhayn" gehen hinter der Dorfschmiede in Deckung. Auch die Pistoliere suchen dort Schutz und stellen sich Rücken an Rücken mit der Reichsgarde auf.

Der Himmelszauberer "Ignatius Birckhaimer" spricht das " Zweite Zeichen Amuls", der Zauber wird jedoch von einem Goblinschamanen gebannt.

Eine der imperialen Großkanonen schießt auf die Snotlingschwärme, schießt jedoch darüber hinweg und trifft die dahinter aufgebaute Sperschleuder, diese wird vernichtet und ihre Besatzung ausgelöscht.
Die zweite Kanone schießt auf einen Goblin-Streitwagen, die Kugel zischt zwischen zwei der Besatzungsmitglieder hindurch, die mit dem Schrecken davonkommen.
Drei Musketenschützen zielen auf die Snotlingschwärme, treffen jedoch nur einen Snotling, die anderen Musketenschützen visieren die Orks an, treffen aber nichts.
Die Höllenfeuersalvenkanone beschießt ein Nachtgoblinregiment und löscht sieben Goblins aus.


Zug 2:
Orks & Goblins: Eines der Nachtgoblinregimenter beginnt zu stänkern und bleibt dadurch stehen, die Trolle versauen ihren Blödheitstest, rauschen daraufhin in die Orkbogenschützen hinein und lösen dort einen Tumult aus.
Der verbleibende Fanatic trifft mit bewundernswerter Präzision die selbe Tanne wie sein Kollege und wickelt sich darum.

Die Streitwägen greifen die weißen Wölfe an, die Schamanen treten aus dem Schutz der Ruine hervor, der Riese umrundet die Schmiede und Wolfsreiter, Wildschweinreiter, Orks und Nachtgoblins stürmen vor. Die Snotlingschwärme drehen sich um 90°.

Der Gobbo-Schamane "Bruno Feuärwärg" zaubert "Kopfnuß" auf den Armeestandartenträger des Imperiums, der Zauber wird allerdings wie auch der gleichzeitig gewirkte Zauber des "Fitzbang Knallärbsä" von einer magiebannenden Schriftrolle gebannt. Zu Guterletzt wirkt "Fitzbang Knallärbsä" noch einmal "Kopfnuß"aus einem magischen Ring "Kopfnußklunker" auf den Armeestandartenträger seiner Gegener und verwundet diesen.

Die Speerschleuder trifft keinen der Gegner.

Die Streitwägen rauschen in die Weißen Wölfe hinein und vernichten dabei drei der Reiter. Weitere Treffer erzielen sie aber nicht. Auf die weißen Wölfe verwunden keinen der Goblins, gehen aus dem nahkampf aber als Sieger hervor. Die Steitwägen ergreifen die Flucht, einer der beiden wird allerdings von den Weißen Wölfen eingeholt und niedergemacht.

Imperium: Die Weißen Wölfe greifen die orkbogenschützen an, die Pistoliere konzentrieren Ihr Feuer auf die Wolfsreiter.
Alle Truppen rücken etwas vor und die Reichsgarde formiert sich neu.

Der Himmelszauberer "Ignatius Birckhaimer" wirkt erneut das "zweite Zeichen Amuls", der andere imperiale Zauberer schleudert einen Blitz auf den Goblinschamanen, der diesen aber mit einer Spruchrolle bannen kann.

Eine Kanone schießt auf die Trolle, hat aber zwei Fehlfunktionen, die HSK tötet zwei Nachtgoblins, hat dann aber ebenfalls eine Fehlfunktion.
Die Musketenschützen erledigen zwei Snotlingschwärme.

Die Weißen Wölfe töten vier Bogenschützen der Orks und reiten die restlichen einfach nieder.
Die Pistoliere vernichten die Wolfsreiter und versuchen danach die Schweinereiter der Orks zu umgehen.


Runde 3:
Orks & Goblins: Diesmal stänkert keine Einheit und auch die Trolle bestehen Ihren Blödheitstest.

Die linke Flanke, die aus den Schweinereitern und dem Riesen besteht formiert sich neu und die Trolle richten sich auf die Weißen Wölfe aus. Der linke Flügel bewegt sich nach vorne und die Snotlings drehen sich erneut.

"Fitzbang Knallärbsä" zaubert einen "Hirnbersta" auf die Schwertkämpfer des Imperiums, schafft es aber nicht sie damit zu beeinträchtigen. Danach wirkt "Bruno Feuärwärg" "Morks Blick" auf sie, was ebenfalls scheitert. Auch der von ihm gewirkte Zauber "Kopfnuß" auf den Armeestandartenträger hat keinen Erfolg, da er wie auch der Zauber aus dem "Kopfnußklunker" von einer magiebannenden Rolle gebannt wird.

Die Speerschleuder verfehlt die Weißen Wölfe knapp.

Imperium: Die Reichsgarde formiert sich wieder neu, Schwertkämpfer und Musketenschützen rücken vor. Der Pegasusreiter erhebt sich in die Lüfte und landet zwischen den Trollen und dem Orkregiment. Dabei lockt er die Fanatics aus dem in der Nähe stehenden Nachtgoblinregiment heraus. Diese marodieren quer durch die Orks, was zu drei Verlusten führt, erschlagen den Pegasusreiter und danach noch einen Troll.

Die Pistoliere kommen zurück aufs Spielfeld und versuchen den Schweinereitern auszuweichen, dabei erschießen sie zwei davon. Eine der Großkanonen erlegt den Waaagh!-Boss "Cräsch-Test-Meista".


Runde 4:
Orks & Goblins: Es kommt zu keiner Stänkerei und auch die Trolle haben sich unter Kontrolle.

Die Trolle greifen die Weißen Wölfe an, die Schweinereiter stürzen sich auf die Pistoliere und der Riese bezieht hinter der Reichsgarde Stellung. Während sich die Goblinschamanen etwas zurückziehen rücken alle anderen vor.

Der Zauber "Kopfnuß" aus dem magischen Ring des "Fitzbang Knallärbsä" erschlägt den imperialen Armeestandartenträger.

Die Speerschleuder erlegt zwei Schwertkämpfer.

Die Schweinereiter vernichten die Pistoliere und stürmen im Kampfesrausch vom Schlachtfeld.
Die Trolle schaffen es nicht den Weißen Wolfen Schaden zuzufügen, die Ritter verwunden aber einen Troll, worauf die Steintrolle die Flucht ergreifen und von den Weißen Wölfen niedergemacht werden.

Imperium: Die Pläne des Imperums werden durchkreuzt, also der linke Flügel der Orks & Goblins komplett die Flucht ergreift.
Die Weißen Wölfe greifen die Moschas an, die sich den Rittern auch stellen.

Zwei Snotlingschwärme erliegen dem Beschuß der HSK.

Die Weißen Wölfe erschlagen drei Moschas, die anderen orks ergreifen darauf die Flucht und können von den Rittern aber nicht eingeholt werden.


Runde 5:
Orks & Goblins: Wieder gibt es keine Unruhe durch Stänkerei oder Blödheit in den Reihen der Orks.

Die Schweinereiter kommen zurück aufs Schlachtfeld. Die Orks der linken Flanke sammeln sich, ein Regiment Nachtgoblins und die beiden Schamanen fliehen. Das andere Nachtgoblinregiment ändert seine Formation und die Orks auf der rechten Seite sammeln sich wieder.

Die Fanatics schlagen eine imperiale Abteilung in die Flucht.
Der Riese attakiert die Reichsgarde, die fünf Verluste erleidet, da er auf ihnen herumspringt.

Imperium: Die Magier haben keinen Erfolg.

Die Großkanone erledigt zwei Schweinereiter und die HSK erlegt acht Moschas.

Die Weißen Wölfe erledigen den letzten Snotlingschwarm. Der Riese wird im Nahkampf knapp besiegt, kann aber drei Ritter der Reichsgarde zertrampeln.


Runde 6:
Orks & Goblins: Wieder wird nicht gestänkert.

Die Moschas greifen die Speerträger an, der Riese springt auf der Reichsgarde herum und die Nachtgoblins haben mit einem Angriff der Weißen Wölfe zu kämpfen.

Die Moschas unterliegen den Speerträgern und werden aufgerieben, der Riese löscht die komplette Reichsgarde inklusive des Großmeisters "Richard von Falkenhayn" aus, wird aber selbst schwer verwundet, Der Kampf zwischen den Weißen Wölfen und den Nachtgoblins endet unentschieden

Imperium: Die Flagellanten töten den eh schon verwundeten Riesen, der daraufhin umfällt und drei von ihnen unter sich zerquetscht.



Siegespunkteauswertung:
Orks & Goblins: 984 Punkte
Imperium: 2245 Punkte
Differenz: 1260 Punkte, damit ein Massaker für die des Imperiums an den orks & Goblins.


Das Imperium hat es also wieder einmal geschaft "Groß Holzingen vor dem Waaagh der Orks & Goblins zu schützen.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Zuletzt geändert von Greifenritter am 22.01.2006, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Orks und Goblins gegen Imperium - 2500 Punkte
BeitragVerfasst: 04.12.2005, 18:55 
Offline
Gnoblar Boss
Gnoblar Boss
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2005, 22:23
Beiträge: 120
SChöner Schlachtbericht aber sehr Traurig ,da das in meinen Augen falsche Imperium wieder mal gewonnen hat und das auch noch gegen den Erzfeind O & G. Verstehe nicht wie diese Wilden Imps ein so zivilisiertes Volk die Grünen einfach so zerschmettern konnte. Da gerade bei den Grünen noch ein Mord als Kavaliersdelikt zählt und eine richtige Schlägerei untereinnader in einer Schlacht einfach dazugehört.
Aber scheint trotzdem eine schöne Schalcht für beide seiten gewesen zu sein .

Gruss Goldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Orks und Goblins gegen Imperium - 2500 Punkte
BeitragVerfasst: 05.12.2005, 00:05 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
na, irgendwie sind die Grünen mit ihrer übergroßen Disziplin und der unschlagbaren Klugkeit der Troll etwas - nun ja - am Platz getreten *g*

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Orks und Goblins gegen Imperium - 2500 Punkte
BeitragVerfasst: 05.12.2005, 11:39 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Auf jeden Fall ein schöner Spielbericht. Gefällt mir.

ChaosPriest

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de