Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aed3b/crashtestgobbos/ctgforum/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Die Crash-Test-Gobbos • Thema anzeigen - Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)

Die Crash-Test-Gobbos

Das Forum des Tabletopclubs "die Crash-Test-Gobbos"
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 20:21

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 28.04.2006, 20:25 
Offline
Wadenbeissa
Wadenbeissa
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2005, 19:38
Beiträge: 97
Wohnort: Kelheim
@Greifenritter: Zuviel der Ehre... [img]redface.gif"%20border="0[/img] (ist das jetzt der Rotwerd-Smilie?)

@Zweipfeil: Das mit den Zwergen ist mir neu; is aber ja auch dein Spezialgebiet Bild... Über einen kleineren Bonus, wie ja auch Greifenritter geschrieben hat, können wir gern verhandeln; nur das Verdoppeln, das wär doch etwas arg...

Aber was meinen denn die anderen dazu?

Gruß, Falkenhayn


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 28.04.2006, 20:50 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Tja, der Rotwerd-smile ist ned so der Brüller, da braucht man viel Fantasie um den zu erkennen (oder muß es dazuchreiben, wie Falkenhayn das getan hat Bild ) den werde ich mal austauschen müssen Bild

Nun, Leute, Eure Meinungen bitte.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 03.05.2006, 11:15 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Tja, irgendwie scheinen sich die wenigsten Leute für diesen Thread hier zu interessieren.

Hier mal ein Lösungsvorschlag, soll nicht endgültig sein, also bitte drüber diskutieren:

--------------------------------------

Dampfpanzer des Imperiums (Warhammer Fantasy)
Da der Dampfpanzer nach Ansicht der CTG von GW unausgewogen bewertet wird haben wir für clubinterne Spiele folgende Regelung getroffen:

(1) Die Punktekosten des Dampfpanzer sind im Verhältnis zu anderen Modellen viel zu niedrig und werden daher verdoppelt. Dies gilt nur für das Grundmodell, Ausrüstungsgegenstände und Upgrades sind von der Regel nicht betroffen.

(2) Der Dampfpanzer belegt in einer Armee zwei Slots für seltene Einheiten.

(3) Da es im Imperium nur 8 Dampfpanzer gibt ist der Verlust eines solchen für den General eine große Schande. Aus diesem Grund erhält der Gegner bei der völligen Zerstörung des Dampfpanzers zusätzlich zu den regulären, den Punktekosten nach (1) entsprechenden Siegpunkte einen Bonus in Höhe von 100 Siegpunkten wie bei der Erbeutung einer Standarte.

(4) Auf CTG Turnieren ist der Dampfpanzer gebannt, es sei denn es wird in der Turnierausschreibung ausdrücklich etwas anderes erwähnt.

--------------------------------------

ich bitte um Kommentare über die Formolierung und natürlich auch über die Höhe der Punktekosten u. der zusätzlichen Siegpunkte.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Zuletzt geändert von Greifenritter am 03.05.2006, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 03.05.2006, 12:25 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Fände ich klasse. Mal sehen was die anderen dazu sagen. Bild

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 03.05.2006, 13:59 
Offline
Versuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2005, 01:23
Beiträge: 2377
Wohnort: Ergoldsbach; Niederbayern
Eigentlich wollte ich mich da etwas raushalten, da es mich ja nicht wirklich betrifft, aber ich denke mal das Ganze ist schon ziemlich heftig gestuft.

Was kostet der DP normalerweise? (ca. 300 Pkt?)

Dann wäre die verdopplung der Kosten plus den Bonus bei den Siegespunkten etwas viel - oder es kommt mir nur so vor.

Der Vorschlag von Falkenhayn die Slot-Belegung auf Helden und Seltene Auswahl zu setzen würde mir jetzt von Anfang an besser gefallen, als zwei Seltene Einheiten zu benutzen.

Ansonsten hört sich das Ganze doch ganz gut an.

Grüße
ChaosPriest

_________________
Aus dem CHAOS sprach ein Stimme: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen." --- Ich lächelt und war froh - und es kam schlimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 03.05.2006, 14:10 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Also ich finde zwei seltene Auswahlen sind besser, da das Imperium nicht unbedingt auf seine gesamten Helden angewiesen ist, insofern würde die Einschränkung auf eine Helden- und eine seltene Auswahl nicht sonderlich greifen. Wenn der DP allerdings zwei seltene belegt, muss man sich bei 2000+ Punkten entscheiden, ob man den DP mitnehmen will und dafür auf die HSFK und/oder Flagellanten verzichten zu müssen.

Ich habe grundsätzlich nix dagegen wenn man bei 3000 oder 4000 Punkten nen DP einsetzt, das rechtfertigt die Größe der Schlacht allemal. Was ich eben gerne ein wenig beschränken würde, wäre dass man bei jedem 2000 Punkte-Spiel mit dem Ding aufkreuzt, da er meiner Meinung nach gerade bei den niedrigen Punktzahlen am unausgewogensten ist.
Bei 4000 Punten kann das Imperium dann den DP, ne HSFK und Flagellanten einsetzen, mehr haben die eh ned Bild
Aber bei 2000 muss man sich halt entscheiden, ob man den DP mitnehmen will oder nicht.

Gruß Zweipfeil

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 03.05.2006, 14:30 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Ich denke der DP sollte zwei seltene Einheiten belegen, schon mal, da er ja z.T. "zusätzlich" eine HSK mitbringt, die ja auch als Seltene Auswahl gilt.
Die Heldenauswahl wäre zu leicht zu verschmerzen und würde den Ballerburg-Charakter der Armee mit DP in niedrigen Punktebereichen nicht einschränken.

Um gegen den DP etwas ausrichten zu können muß man ca. 600 Punkte gegen ihn stellen, also sollte der auch ungefähr so viel kosten. Das Grundmodell kostet nicht mal 300 Punkte, wen die Ausstattung dann nur einfach gezählt wird sind wir also im Bereich von 500 - 600 Punkten für das teil. Evtl. kann man auch einen anderen Punkewert für das Grundmodell aussuchen - Vorschläge bitte.

Auf den Bonus kann man evtl. verzichten, obwohl der die Sonderregeln (den DP betreffen ja die meisten negativen Regelauswirkungen nicht) etwas ausgleichen würde.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 00:39 
Offline
Gnoblar Veteran
Gnoblar Veteran

Registriert: 12.12.2005, 21:21
Beiträge: 44
Nun auch meine Meinung hierzu:

Ich denke es ist klar dass der Dampfpanzer zu stark ist:

A) er hat ein wahnsinniges Offensivpotential
B) er ist kaum zu zerstören
C) man zahlt nur 300 Punkte für diese Charakteristika

Ich denke man sollte unterscheiden zwischen den Änderungen die GW vornehmen sollte und den Hausregeln, die die CTG einführen wollen. Um den Dampfpanzer zu einer ausgewogenen Einheit zu machen braucht es nämlich mehr als einfach eine Änderung der Punktkosten. Warum? Nun, es ist zwar akzeptabel, dass die eine Armee mit ihm besser fertig wird als die andere - aber bei diesem Modell sind die Unterschiede zu heftig: Ein Chaosgeneral mit Bonecrusher Mace zerstört den Dampfpanzer in einer Runde, welche Möglichkeit aber hat ein Hochelfenspieler? Ihn 6 Runden mit 4 Fletschen zu beschießen oder einen Highborn mit Stärke 6 loszuschicken? Da müsste sich GW mal Gedanken machen wie das Gleichgewicht insgesamt zu verbessern ist.
Diese Aufgabe dürfte aber den Rahmen unserer Hausregeln sprengen. Zumal es nicht sinnvoll ist, auf eigene Faust die Regeln so tiefgreifend zu ändern. Auch weil man dann fragen kann: Wo fangen wir an, wo hören wir auf? Dem einen gefällt dann dieses Modell nicht, dem anderen jenes... Deswegen wäre ich auch eher vorsichtig die Punktkosten zu ändern.

Mein Vorschlag:
1) Der Dampfpanzer darf erst ab 3000 Punkten eingesetzt werden.
2) Er beansprucht zwei seltene Auswahlen.

zu 1) Wie von Zweipfeil schon erwähnt sprengt der Dampfpanzer bei 2000 oder 2500 Punkten den Rahmen und kann ganze Spiele allein gewinnen. Ab 3000 Punkten ist er wohl zu vertreten.
zu 2) Der Dampfpanzer entwickelt seine volle Stärke in Kombination mit den anderen seltenen Einheiten des Imperiums. Wenn er zusätzlichen Feuerschutz durch eine HSK bekommt glaubt sich jeder imperiale Powergamer im Paradies. Dazu eine verweigerte Flanke die u. a. von einem Regiment Flagellanten gehalten wird: Gute Nacht! Deshalb sollte auch diese Beschränkung wirken.

Was meint ihr?

Feanor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 01:23 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Ich gebe dir hier einfach mal recht. Bild

Wenn man den DP erst ab 3000 Punkten einsetzen darf, dann ergibt sich die gesamte Problematik für den Bereich unterhalb von 3k nicht. Das sind aber nun mal die meisten Spiele die wir so spielen. Die Veränderungen an den Punktkosten hätten halt den Vorteil, dass man den DP durchaus schon bei 2000 einsetzen kann, aber dafür halt auch einiges an Punkten blechen muss.

Gruß Zweipfeil

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 04.05.2006, 02:25 
Offline
Wadenbeissa
Wadenbeissa
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2005, 19:38
Beiträge: 97
Wohnort: Kelheim
Bin zu müd um länger zu antworten; aber das mit 3000 Pt klingt nicht schlecht von Feanor und würd auch hintergrundtechnisch schön passen (was für mich als alten FLUFF-HAsen wichtig ist Bild ): warum sollten wir, wenn wir nur 8!! davon haben, den DP zu jedem kleinen Scharmützel schicken?
Klingt nicht logisch; und bei 3000 Pt und mehr fallen die Punkte einfach weniger ins Gewicht, weil man normalerweise genügend Pt zur Verfügung hat - da tut die Slotbeschränkung schon wesentlich weher Bild - aber vielleicht könnte man ja überlegen, die Flagellanten zu Elite umzuwandeln? Bild
zu allem anderen mehr morgen,
Gute Nacht und Heil Sig... cchhh


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 13:24 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Hier mal ein neuer Vorschlag:

--------------------------------------

Dampfpanzer des Imperiums (Warhammer Fantasy)
Da der Dampfpanzer nach Ansicht der CTG von GW unausgewogen bewertet wird haben wir für clubinterne Spiele folgende Regelung getroffen:

(1) Die Punktekosten des Dampfpanzer sind im Verhältnis zu anderen Modellen viel zu niedrig und werden daher verdoppelt. Dies gilt nur für das Grundmodell, Ausrüstungsgegenstände und Upgrades sind von der Regel nicht betroffen.

(2) Der Dampfpanzer belegt in einer Armee zwei Slots für seltene Einheiten.

(3) Da es im Imperium nur 8 Dampfpanzer gibt wird der Dampfpanzer nicht zu jedem kleinen Scharmützel mitgenommen, er darf erst in Armeen mit mehr min. 3000 Punkten eingesetzt werden.

(4) Auf CTG Turnieren ist der Dampfpanzer gebannt, es sei denn es wird in der Turnierausschreibung ausdrücklich etwas anderes erwähnt.

--------------------------------------

Kann so jeder damit leben oder sollen wir statt der Punkteverdopplung einen anderen Punktewert (z.B. 500 Punkte für das Grundmodell oder +30% auf DP und Ausrüstung, ...)
verwenden?

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Zuletzt geändert von Greifenritter am 24.05.2006, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 13:39 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005, 15:55
Beiträge: 1716
Wohnort: Sandsbach
Naja alles zusammen ist es dann doch ein wenig zu hart... Ich würde die Punktkosten erstmal unverändert lassen, aber dafür eben die Beschränkungen auf 2 seltene Auswahlen und erst ab 3000 Punkten. Das reicht normalerweise um den DP in 80% der Schlachten wesentlich besser zu balancen. Sollte sich dann heraustellen, dass er immer noch viel! zu krass ist, dann kann man nochmal verhandeln Bild

Aber ich würde das jetzt erstmal austesten und dann sieht man weiter.

Gruß Zweipfeil

_________________
Wissen ist Macht!
-----------------------------------------------------------
Immer wieder neue Tabletop-Comics:
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 14:16 
Offline
Goblin Squigtreiba
Goblin Squigtreiba
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2005, 19:41
Beiträge: 210
Wohnort: Nürnberg
Hallo,

also ich hätte den Vorschlag, dass man die Punkte so läßt, dass man aber für die Ausrüstungen gegebenenfalls zusätzliche Auswahlen verbraucht.

so in der Art
Dampfpanzer 1 Seltene
Hauptkanone kann man diskutieren eher keine
HFSK 1 Seltene
Dampfkanone keine zusätzliche Auswahl
Kampfplattform 1 Elite

Das Problem ist ja nicht der Panzer an sich, sondern dass er in Kombination mit dem was das Imperium sonst so aufstellen kann für Nahkampflastige Gegner ohne superschnelle Turbokiller zu übel wird, weil alles was ihm gefährlich werden kann über den Haufen geschossen wird und er dann praktisch unangreifbar in den gegnerischen Reihen wütet. Eine andere Frage ist noch, ob das unbedingt notwendig ist, dass dieses Teil Entsetzen verursacht, oder ob Angst nicht auch reichen würde.

cu Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 15:24 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
Die Regelung mit unterschiedlich vielen Auswahlen erscheint mir doch etwas kompliziert.


--------------------------------------

Dampfpanzer des Imperiums (Warhammer Fantasy)
Da der Dampfpanzer nach Ansicht der CTG von GW unausgewogen bewertet wird haben wir für clubinterne Spiele folgende Regelung getroffen:

(1) Der Dampfpanzer belegt in einer Armee zwei Slots für seltene Einheiten.

(2) Da es im Imperium nur 8 Dampfpanzer gibt wird der Dampfpanzer nicht zu jedem kleinen Scharmützel mitgenommen, er darf erst in Armeen mit mehr min. 3000 Punkten eingesetzt werden.

(3) Auf CTG Turnieren ist der Dampfpanzer gebannt, es sei denn es wird in der Turnierausschreibung ausdrücklich etwas anderes erwähnt.

--------------------------------------

Irgendwie liegen mir die Punktekosten trotzdem im Magen, denn der DP ist ja trotzdem eine Eierlegende-Woll-Milch-Sau, die alle Regeln umgeht, die anderen Schaden können. So schade ich mir mit Aufpralltreffern z.B. beim DP selbst mehr als anderen.
Wenn ich überlege, daß meine Bullenreiter fast das doppelte kosten aber hald lange nicht so viel reißen, da sie hald alle Regeln befolgen müssen, während der DP fast alles ignorieren kann (wird z.B. nicht im Nahkampf gebunden, ...)

Muß ja keine 100%-Steigerung sein, aber etwas anheben würde ich sie schon.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Problem mit dem Dampfpanzer (WHF)
BeitragVerfasst: 31.05.2006, 11:06 
Offline
Obaversuchsleita
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005, 15:05
Beiträge: 4885
Wohnort: Sandsbach
So, da sich hier nichts mehr getan hat versuche ich es nun mit einer Umfrage:

--------------------------------------

Dampfpanzer des Imperiums (Warhammer Fantasy)
Da der Dampfpanzer nach Ansicht der CTG von GW unausgewogen bewertet wird haben wir für clubinterne Spiele folgende Regelung getroffen:

(1) Der Dampfpanzer belegt in einer Armee zwei Slots für seltene Einheiten.

(2) Da es im Imperium nur 8 Dampfpanzer gibt wird der Dampfpanzer nicht zu jedem kleinen Scharmützel mitgenommen, er darf erst in Armeen mit mehr min. 3000 Punkten eingesetzt werden.

(3) Auf CTG Turnieren ist der Dampfpanzer gebannt, es sei denn es wird in der Turnierausschreibung ausdrücklich etwas anderes erwähnt.

--------------------------------------

Soll diese Regelung als Hausregel übernommen werden?


Antworten zu Soll diese Regelung als Hausregel übernommen werden:
Ja, so wie sie ist: 5
Ja, aber auch die Punktekosten des DP sollten angehoben werden: 1
Nein: 0
Mir egal: 2

Diese Abstimmung Läuft bis zum 01.07.06

_________________
Mehr über mich und was ich sonst noch so treibe:
www.dannys-taverne.de
... jetzt neu überarbeitet.


Zuletzt geändert von Greifenritter am 31.05.2006, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de